Freies Maschinensticken – Free Motion Embroidery

Kategorien: Wunschkurse, Nähkurse

Freies Sticken mit der Nähmaschine ist denkbar einfach. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt!

Ganz ohne computergesteuerte Stickmaschine lassen sich gewünschte Motive in dieser Technik auf den Stoff bringen. Alles, was man zum Freihandsticken braucht, ist eine Nähmaschine mit Stickfuss und ein Stickrahmen.

Nach der Motivwahl wird das Bild in “Zonen” unterteilt, in den Rahmen eingespannt die einzelnen Bereiche verschiedenfarbig bestickt. Das Ergebnis sind gestickte Bilder – nutzbar als Deko, Applikation oder als bestickter Stoff, der noch weiterverarbeitet werden kann zu Kleidung, Taschen oder Heimtextilien.

Julie zeigt euch alles, was man bei dieser Sticktechnik beachten sollte.

Bitte mitbringen

Eigene Nähmaschine mit passendem Stickfuss für freies Sticken
Kleine, spitze Schere,
2 Stücke heller, steifer Baumwoll-Stoff (z.B. Nessel) , min. 30cm x 30cm
Motivvorlagen (falls vorhanden), die Dozentin bringt auch Stickvorlagen mit
eine Auswahl Maschinenstick-Garne (z.B. von Madeira)
zwei Stickrahmen, ca. 15cm Durchmesser

Bei Fragen dazu gern die Dozentin im Vorfeld ansprechen.

Termine

Im Moment gibt es keine Termine für diesen Kurs. Du kannst einen individuellen Kurstermin direkt bei uns anfragen!