Bändchenweben für Anfänger – Inkle weaving

Kategorien: Wunschkurse, Webkurse

Schmale gemusterte Bänder weben auf dem Inkle-Webrahmen mit der Posamentenweberin Julie Kline

Der Inkle-Webrahmen ist klein, leicht und transportabel. Die gewebten schmalen Bänder sind sehr stabil und können z.B. als Gitarrengurt, Hundeleine, Taschenträger oder in der Inneneinrichtung (z.B. Borte am Lampenschirm) verwendet werden. Ebenfalls können dekorative Borten für Kleidungsstücke entstehen. Man kann die Bändchen sogar zu einem Stoff zusammennähen.

In diesem Kurs lernt man Schritt für Schritt wie man den Inkle-Webrahmen bespannt, damit webt und wie man anschließend das Band fertigstellt.

Mit ein paar Grundkenntnissen eröffnen sich weitere unzählige Möglichkeiten: Es können Fransen, Perlen, Kordeln usw. eingewebt werden und tolle Farb- und Struktureffekte entstehen. Lasst euch von Julie in die phantasievolle Welt der Posamenten entführen!

Bitte mitbringen

Die Webrahmen werden von der Dozentin gestellt und können bei Bedarf gegen ein Pfand von 50,-€ ausgeliehen werden.
Wenn vorhanden, kann man natürlich seinen eigenen Inkle-Webrahmen mitbringen!

Baumwollgarn in mindestens drei Farben, alle in der gleichen Stärke. Dies kann relativ dünn oder auch dick sein, wie man es bevorzugt.
Schere
Kariertes Papier und Farbstifte

Voraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Konditionen

Eine Auswahl an Materialien wird von der Dozentin zur Verfügung gestellt. Je nach individuellem Verbrauch entstehen Materialkosten in Höhe von ca. 5,-€ . Diese sind vor Ort in Bar zu bezahlen.

Termine

    Sa, 26. Jan. & So, 27. Jan.

    Wochenendkurs

    Kursleitung: Julie Kline

    • 26.01. | 10:00 - 16:00 | 5h | Pause: 60min
    • 27.01. | 10:00 - 16:00 | 5h | Pause: 60min

    6 Plätze frei

    10h | 150,00 EUR

    Jetzt Buchen